Abstraktionsschnittstelle für die Kommunikation von Smart Home Geräten mit Hausautomatisierungsservern


CONEX.IO

Foto: Johanna Daher @ SmarterWohnen 2016

Der Auftrag:

Umsetzung einer Abstraktionsschnittstelle für diverse Smart Home Geräte an Hausautomatisierungsserver wie FHEM

Klient

Hochschule Harz und IBM Client Innovation Center GmbH Germany

Industrie

Gebäudeautomation

ROlle

Entwickler

Conex.io - Vorstellung im IBM CIC Magdeburg

Die geschaffene API-Schnittstelle bietet nicht nur eine leichte Anbindung externer Anwendungen, sondern auch Smart Home Geräte lassen sich leicht einpflegen

Applikationsübersicht

Einfache Clientanbindung

Egal ob Node.js, Swift, Android, PHP oder viele mehr. Dank dem Swagger Codegen werden zahlreiche Client-Side Anwendungen mit bereits passender Anbindung an die API einfach generiert.

Beliebige Smart Home Geräte

Durch unsere Abstraktion und "Module Descriptions" lassen sich Smart Home Geräte verschiedener Unternehmen problemlos einbinden. Sie sind also nicht auf einen Anbieter angewiesen!

Einfache Handhabung

Gegenüber Hausautomatisierungsservern wie FHEM, die keine leichte Handhabung von Modulen oder Anbindungen liefern, bietet unsere Schnittstelle  dafür eine einfache Handhabung und Konfiguration.

Schnelle Anbindung

Auf jedem Raspberry Pi lässt sich Conex.io einfach nutzen und ist dabei auch in Anbindungen an ihren Hausautomatisierungsserver einfach zu handhaben.

Portrait - Timo Schwan

Dich interessiert Conex.io?

Die Zukunft von Conex.io ist aktuell noch ungewiss. Gerne unterstützen wir jedoch die weitere Bearbeitung und den Ausbau des Systems.

Direkt zum Projekt